Covid19 Updates

- was wir für eure Sicherheit tun und was beim Tanzen wann konkret gilt

 

In der Bauphase unseres TANZBOGENs im Frühjahr 2021 haben wir besonderen Wert darauf gelegt, euch für die Zukunft ein möglichst sicheres Tanzen zu garantieren. Es wurde in den Räumlichkeiten eine nigelnagelneue Lüftungsanlage verbaut, die bei voller Leistung im Betrieb innerhalb von 8,5 Minuten das gesamte Luftvolumen einmal vollständig austauscht. Ja, ihr habt richtig gelesen, 8,5 Minuten!

Alle Unterrichtenden sind bereits (zum Teil schon zwei Mal) geimpft und testen sich regelmäßig. Weiters stehen euch an mehreren Stellen im TANZBOGEN Desinfektionsmittel zur Verfügung - alle Sanitärspender funktionieren kontaktlos. Bitte verwendet diese regelmäßig, insbesondere vor und nach dem Tanzen.

 

Nach der aktuellen Verordnung (Wiener COVID-19-Maßnahmenbegleitverordnung 2021) gelten ab 01.10.2021 folgende Voraussetzungen und Beschränkungen für das Betreten des Tanzbogens:

 

  • Eintritt mit einem der "2,5 G"- Nachweise:
    • geimpft
      • Impfass, oder ärztliche Bestätigung
    • genesen
      • ärztliche Bestätigung, Absonderungsbescheid oder Antikörpernachweis
    • getestet
      • PCR-Test /48 Stunden

 

  • Maskenpflicht

Im gesamten Kundenbereich sowie auf der Tanzfläche des TANZBOGENs muss derzeit nach Vorzeigen eines 2,5 G-Nachweises keine Maske getragen werden!

 

  • Mindestabstand

Beim Tanzen muss kein Mindestabstand eingehalten werden - Einzelanmeldungen und Partnerwechsel ist somit erlaubt!

 

 

Wir danken euch für eure unkomplizierte Kooperation und sind sicher, wir schaffen es gemeinsam auch durch diese Phase - zurück zu einem unbeschwerten TANZleben.